Spielname

Aus der Tagespresse

"Verblüffendes , lehrreiches Schätzspiel für die ganze Familie."

Kiraka Bücher und Spiele Tipps WDR, Mai/Juni 2014

"Toll ist, dass Sauschwer mit bis zu acht Personen gespielt und sehr schnell gelernt werden kann. Annähernd 200 Karten sorgen außerdem dafür, dass so schnell keine Langeweile aufkommt. Nicht zu letzt handelt sich um ein sehr kommunikatives Spiel."

Tanja Liebmann, Main Echo, 26. Februar 2014

"Was wiegt ein neugeborenes Nilpferd? Was die Meisterschale des DFB? Was der Lack an einem ICE-Waggon? Das kann man nicht wissen? Stimmt! Das muss man aber auch nicht, um „Sauschwer“ zu gewinnen."

Berthold Heß, SenioMagazin, 2014

"Was wiegt mehr: der Pokal der Champions League oder ein Putzeimer voller Gips? Solche Fragen stellt man sich bei dem Spiel "Sauschwer". Denn dort müssen die Mitspieler Gewichte einschätzen."

Neckarjournal, Oktober 2014

Online Rezensionen

"Neben verblüffenden Erkenntnissen bietet "Sauschwer" ein überaus einfaches, familientaugliches Spielsystem für unterhaltsame Spieleabende."
www.cliquenabend.de
"Dieses Jahr ist der Zochverlag nun auf die Sau gekommen. Das Spiel thematisiert das TABU Thema Nummer eins in der Erwachsenenwelt - das Gewicht, oder werdet ihr gerne danach gefragt? Na seht ihr und was machen die anderen, wenn sie etwas nicht wissen? Sie schätzen! Genau das werdet ihr auch in diesem Spiel tun."
Video, www.cliquenabend.de
"Sauschwer ist ein nettes Partyspiel, das in feucht-fröhlicher Runde durchaus Spaß macht."
www.ludoversum.de
"Bei Sauschwer steht in der Mitte eine einfache Pappwaage auf der ein dickes Holzschwein sitzt: Helmut. Helmut möchte immer auf der Seite der Waage sitzen, an der mehr Gewicht angelegt wurde."
www.reich-der-spiele.de
"Wer Recht hat, bekommt Punkte."
www.reich-der-spiele.de