Christoph Cantzler

Christoph Cantzler

Als Jugendlicher träumte Christoph Cantzler von einer Karriere als Schriftsteller. Weil sein erstes Theaterstück aber nicht aufgeführt wurde, machte er daraus spontan ein Brettspiel. Das war 1991. Inzwischen konnte der Hamburger mehr als 100 Brett-, Karten-, Online- und Planspiele sowie Spielbücher, Poster und Eventkonzepte veröffentlichen. Rund 20 Spiele sind in Zusammenarbeit mit Kollegen entstanden. Mehr als die Hälfte davon mit Anja Wrede.
Fasziniert ist Cantzler davon, wie einfach Spiele das Leben bereichern und Probleme lösen können. In diesem Zusammenhang berät er auch Unternehmen und Organisationen und hilft ihnen bei der Entwicklung passender Spiele. Außerdem veranstaltet er Workshops und hält Vorträge zum Thema Spiel. Christoph Cantzler ist hauptberuflicher Spieleautor, Mitglied von Netzwerk Agens, der Spiele-Autoren-Zunft und im Arbeitskreis Spielquadrat.

Hobbies:

Beim Spielen gucke ich auch gern über den Schachtelrand hinaus. Außerdem lese ich Romane, interessiere mich für Theater und Film, liebe es zu laufen und im Wasser zu sein.

Spiele, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde:

Wenn ich dort ganz allein wäre, hätte ich dabei: den Bausack (um eine Stadt zu gründen), Ein solches Ding (für Erfindungen), Würfel (für schwierige Entscheidungen) und natürlich Riff Raff (um mit Schiffbrüchigen spielen zu können).

Ich spiele gern, weil...

...ich in Gemeinschaft und gleichzeitig bei mir bin.

Woher ich meine Ideen für Spiele bekomme:

Oft sind es alltägliche Konflikte und Beobachtungen, die mich inspirieren. Oder auch Erinnerungen. So brachte mich beispielsweise ein Stehaufmännchen, mit dem ich als Kind bei meiner Tante Gisela gespielt habe auf die Idee zu Riff Raff (Danke, Tante!).

Das war mein erstes Spiel:

„Doppel-Pack“ hieß das erste Spiel, auf dem auch mein Name stand (zusammen mit Ole Kampovski und Peter Lemcke).  Das Kartenspiel erschien 1998 anlässlich der Ausstellung „Automobil im Spiel“, die in BMW-Niederlassungen gezeigt wurde.

Meine Hompage:

www.christoph-cantzler.de

Spiele

  • 2012 Riff Raff
  • 2013 Brautkraut (zusammen mit Anja Wrede)