Elena Fyrogeni

Elena Fyrogeni

Ich bin 1971 in Athen / Griechenland geboren. Ich habe 'Business Administration' an der Universtät "Toulon et du Var" in Frankreich studiert und anschließend an Kursen in 'Human Resource' und 'Public Realtions' in Belgien teilgenommen. 4 Jahre lang arbeitete ich im Bereich Marketing in Griechenland, dann bin ich nach Italien umgezogen, wo ich 10 Jahre lang lebte, meine Firma gegründet- und mein erstes Brettspiel "Squek" publiziert habe. In dieser Zeit habe ich auch als Agentin für andere Brettspiel-Designer gearbeitet und auch Lizenzrechte meiner Spiele vergeben. Im Moment lebe und arbeite ich in Griechenland als Managerin im Einzelhandel.

Hobbies:

Ich lese gerne und schaue mir Thriller an.

Spiele, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde:

Auf eine einsame Insel würde ich Sudokus und Puzzles mitnehmen.

Woher ich meine Ideen für Spiele bekomme:

Die Ideen, die ich am besten finde, entstehen wenn ich relaxed bin und gerade nichts besonderes mache. Aber es entstehen auch viele meiner Ideen während ich konzentriert vor einem Blatt Papier sitze. "Zozzle" entstand als meine erste Tochter Lorely geboren wurde. Es war ein Geschenk für die Gäste zu ihrer Taufe. Ein anderes Spiel, das jetzt ensteht ist meiner zweiten Tochte Anelise gewidmet.

Ich spiele gerne, weil:

Spielen das Gehirn trainiert und weil es Spaß macht.

 

Das war mein erstes Spiel:

Das erste Spiel, das ich jemals erfunden und auch selbst publiziert habe nennt sich 'Squek'. Vor sechs Jahren gab ich die Rechte an diesem Spiel an andere Firmen ab. 'Squek' kann man in manchen Geschäften noch immer kaufen. In Italien, wo es vor elf Jahren zum ersten Mal publiziert wurde, gab es sogar 3 verschiedene Versionen, die alle den gleichen Erfolg hatten, wie in den Anfangsjahren des Vertriebs.

Spiele

  • 2010 Zozzle