Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
 

Wer schnippt seine Würfel ins Ziel?

In der Tischmitte liegen drei Zielscheiben aus, deren Zentrum jeweils ein Loch schmückt. Jeder Spieler stapelt seine drei Würfel in gebührendem Abstand zu einem Turm und schnippt sie dann nacheinander auf die ausliegenden Scheiben. Wer einen Würfel in einem der Löcher versenkt, wird umgehend mit einem Siegpunkt bedacht. Würfel, die auf den Zielscheiben liegen bleiben, können von den Mitspeilern weggeschnippt werden. Behalten sie ihre Positionen auf den Zielscheiben auch gegen den Eifer der Mitspieler bei, konkurrieren sie um weitere Siegpunkte. Dabei zählt das jeweils höchste Würfelresultat „auf die Scheibe".

Wer damit erfolgreich ist, erhält zunächst eine eigene Zielscheibe, die er in der nächsten Runde unter seinem „Würfelturm" platziert und gegen die möglichen Angriffe seiner Mitspieler verteidigen muss. Gelingt dies, darf die Zielscheibe gegen einen Siegpunkt eingetauscht werden.

 

Autor: Wilfried Fort

Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Erstickungsgefahr durch Kleinteile.
  • 18 Würfel in 6 Farben
  • 3 Zielscheiben mit Loch
  • 3 Punktscheiben ohne Loch
  • 24 Kuben (Siegpunktwürfelchen)
  • 6 Sockel
  • 1 Spielregel

Targets

  • Artikelnummer: 601105106
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahre, Spieler: 2 - 6
Jetzt kaufen
nach oben