Geistesblitz und 2.0

Aus der Tagespresse

"Attacke auf die grauen Zellen..... Spiele wie Gestesblitz machen einen süchtig. Oder sie treiben einen in den Wahnsinn. Lustig sind sie in jedem Fall, vor allem für die Mitspieler.... Autor Jaques Zeimet hat uns übrigens mit Kakerlaken-Salat schon mal so ein hektisches Spielchen präsentiert, das in manchen Haushalten zum Dauerbrenner gediehen ist. Geistesblitz ist nicht schlechter." Wertung: 6 Würfelaugen

Edwin Ruschitzka, Südwestpresse 31.12.2010

"Gehirnjogging gefällig? Für alle, die gerne ihre grauen Gehirnzellen trainieren wollen und dabei Spaß haben möchten, ist Geistesbitz ein Muss."

Doerthe Rayen, Westfälische Nachrichten, 8.12.2010

"Wenige, aber umso schöner gestaltete Materialien in einer kleinen uadratischen Box und eine nette Hintergrundgeschichte bilden die Basis für ein pfiffiges Reaktionsspiel, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut überzeugt.... Bei einer zweiten Variante von „Geistesblitz“ müssen entweder die Figuren geschnappt oder die Begriffe in die Runde gerufen werden. Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit werden bei dieser Spielart noch spannender auf die Probe gestellt. Und eine Stufe turbulenter wird das Spiel damit auch."

Christiane Vopat, Die Rheinpfalz 18.12.2010

Einfach genial - da dieser Name aber schon besetzt ist, heißt dieses wunderbare Spiel "Geistesblitz". Das passt auch...

Stefan Gohlisch, Neue Presse 05.03.2011

"GEISTESBLITZ ist kein Kinderspiel. Es braucht schon eine zweite Partie, bis die Karten schnell richtig gedeutet werden und auch richtig schnell zugegriffen wird. In den ersten Runden geht es Kindern oftmals nur darum, schneller zu sein und irgendeine Figur in den Händen zu halten. Doch mit der Zeit merken sie, dass es doch besser ist, genau hinzuschauen und nur zuzugreifen, wenn man sich ganz sicher ist. Hat man jedoch diese kleine Einstiegshürde hinter sich, entpuppt sich GEISTESBLITZ als eine wirklich gute Alternative zu HALLI GALLI oder JUNGLE JAM. Erwachsene sollten sich nicht von der kindlichen Aufmachung abhalten lassen. Und für die, die tatsächlich glauben, GEISTESBLITZ sei ein Kinderspiel, gibt es eine Profivariante....

Hendrik J. Uhte, Fairplay Nr. 95

"Geistesblitz" sieht harmlos aus, verursacht aber ein wahres Gewitter im Kopf...Die Aufgabe klingt simpel, doch das Gehirn verknotet sich immer wieder. "Geistesblitz" garantiert Lachsalven."

Udo Bartsch, Stuttgarter Zeitung, 23.Juli 2011

"Turbulent und laut wird es beim Kombinations- und Reaktionsspiel "Geistesblitz"... Man muss kombinieren, was nicht zu sehen ist. Simpel, anspruchsvoll und lustig zugleich."

Stefan Ducksch, Neue Westfälische, 16./17. Juli 2011

"Dann beginnt ein Riesenkuddelmuddel, denn alle wühlen gleichzeitig. Witziges Reaktionsspiel für blitzartig zupackende Geister!"

Ralf Ruhl, Spielen & Lernen, September 2011

"Betrachtet man die kleine Schachtel mit dem wenigen Inhalt, so mag man kaum an ein großes Spiel denken. Doch weit gefehlt. ... "Geistesblitz" ist ein richtig pfiffiges Spiel mit viel Potenzial für Freude, Ärger und Spaß."

Gert Stephan-Kaselow, Rhein Main Presse, 18.02.2012

Online Rezensionen

Die Weihnachtsretter.....
www.br-online.de
Man spielt es oder man spielt es nie.....
direkt zu den Montagsspielern
Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch?......
direkt zu Rezensionen für Millionen
Hier brauche ich das Spiel nur auf den Tisch zu legen, und jeder möchte losspielen. Grund sind die knuffigen Holzfiguren...
Das-Spielen.de
Geistesblitz 2.0:"Fazit: absolut empfehlenswert! Spielvergnügen pur und in Verbindung mit dem Vorgänger Geistesblitz eine Garantie für qualmende und verwirrte Köpfe! Hier wird der Spaßfaktor ganz groß geschrieben!"
ratgeberspiel.de
Geistesblitz 2.0:"Macht auch in dieser neuen Version richtig Spaß. Und auch wenn es im ersten Augenblick einfach klingt, es ist es nicht. ... Unbedingt ausprobieren: Kombiniert mit GEISTESBLITZ ergibt sich ein rauschhaftes Spielerlebnis, das alle Hirnhälften zum Fusionieren bringt! Und das kann richtig geistreich werden!"
spielola.de