Polterfass

Das Spiel

Polterfass ist ein zochiges Würfelspiel für drei bis sechs Spieler ab 8 Jahren.

Jetzt wird das Würfeln neu erfunden! Aus dem Würfelbecher purzeln echte Fässer. Bleiben sie stehen, wird ihr Inhalt an die Gäste ausgeschenkt. Fallen sie (nicht alle) um, können sie nochmals gewürfelt werden – oder auch nicht. Dies entscheidet der Wirt, in dessen Rolle die Spieler reihum schlüpfen. Ziel der anderen Spieler ist es, möglichst viel vom ausgeschenkten kühlen Nass für sich abzuzweigen. Ist ihre Bestellung allerdings insgesamt zu hoch, behält der Wirt ALLES für sich.

In jeder Runde sind Menschenkenntnis, Instinkt und Glück gefragt, denn jeder Wirt hat beim Ausschenken einen anderen Charakter und die Fässer stehen (oder fallen) nach ihren eigenen Gesetzen. Außerdem sorgen zwei Sonderfässer für spannende Spielräume, denn nicht selten kann der Wirt Fässer verschwinden lassen. Aber auch doppelte Ausschankmengen in Umlauf zu bringen, kann sich für ihn lohnen. Denn was nicht bestellt ist, behält er für sich ”¦

Wer sich im Verlauf mehrer Spielrunden mehr als 75 Krüge und mehr als alle Mitspieler gutschreiben kann, gewinnt ein überaus raffiniertes, völlig neuartiges und gewitztes Würfelspiel ”¦ ohne Würfel.

Spiel-Info

Genre
Würfelspiel
Anzahl Spieler
3-6 Spieler
Alter Spieler
ab 8 Jahre
Spieldauer
20-30 Minuten
Schachtelgröße
200 x 200 x 70 mm
Artikel-Nr
601105057
Autor
Andreas Schmidt
Illustrator
Alexander Jung
Hier bestellen !!!