Da ist der Wurm drin | Kinderspiel des Jahres 2011

Das Spiel

Bei der Buddelrallye durch Nachbars Garten lässt jeder Spieler einen Wurm „im Erdboden“ des dreilagigen Spielplans verschwinden. Mit dem Farbwürfel ermitteln die Spieler bei jedem Spielzug, wie lang sich der eigene Wurm beim Graben machen darf.

Wer auch die Würmer der Mitspieler aufmerksam beobachtet, kann schon vorab  richtig abschätzen, welcher Wühler unterwegs zuerst am „Guckloch“ des Blumen- und Erdbeerbeets auftaucht. Zur Belohnung darf dann der eigene Wurm noch schneller graben, um möglichst als Erster am Ziel sein siegreiches Köpfchen aus dem Erdreich recken.

„Da ist der Wurm drin“ ist ein kinderleichtes und gewitztes Würfel- und Beobachtungsspiel, bei dem schon kleine Kinder mit wachsender Neugier lernen, Entfernungen, Längenunterschiede und Geschwindigkeiten einzuschätzen.

Der Blick in die „Sichtschlitze“ des Spielplans sorgt für unvergessliche spielerische Überraschungs- und Bestätigungseffekte, die dem kindlichen Selbstbewusstsein Stärke verleihen und auch Erwachsene mitfiebernd ins Staunen versetzen.

Wurmwühlparty

Wettwühlrennen

Auszeichnungen

Kinderspiel des Jahres 2011

Spiel-Info

Genre
Würfel- und Beobachtungsspiel.
Anzahl Spieler
2-4 Spieler
Alter Spieler
ab 4 Jahre
Spieldauer
15 - 20 Minuten
Schachtelgröße
297 x 295 x 72 mm mm
Artikel-Nr
601132100
Autor
Carmen Kleinert
Illustrator
Heidemarie Rüttinger
Hier bestellen !!!